Unsere Geschichte

Von der Garagenfirma zum führenden Zweitvermarkter in Europa. Die Geschichte von AVIDES ist spannend, manchmal auch überraschend. Vieles hat sich seit der Gründung 1997 verändert, aber eines zeichnet AVIDES immer aus: Händler aus Begeisterung.

1997

Start

Im April 1997 gründet Ralf Hastedt das Unternehmen als Internet Media Service I-M-S.net in seiner Garage in Brockel bei Rotenburg/ Wümme. Die Geschäftsidee ist der Import von englischen Videos.

2000

Umfirmierung

2000 firmiert die Internet Media Service I-M-S.net zur AVIDES Media AG um.

2001

Umzug

2001 folgt der Umzug nach Hemsbünde in eine 160 m² Halle. Zu diesem Zeitpunkt hat das Unternehmen drei Mitarbeiter. Im selben Jahr startet AVIDES im Bereich DVD, Musik, Software und Games mit der Retourenverwertung über Amazon, Ebay und eigenen Shop.

2004

B2B-Beginn

Christoph Burmester steigt als 2. Geschäftsführer (Vorstand) bei AVIDES ein. Im selben Jahr startet auch die B2C-Vermarktung von Neuware.

2005

Leistungserweiterung

Seit 2005 werden die Vermarktungswege im B2C-Bereich kontinuierlich auf alle namhaften Internetplattformen in West- und Osteuropa ausgeweitet. Das Sortiment beim Retourengeschäft wird schrittweise ausgebaut. Eine eigene Meisterwerkstatt für Reparaturen von Feinmechanik und Elektronik prüft und repariert alle Produkte. Der Grading/Refurbishing Output beträgt etwa 10.000 Produkte/Woche.

2009

Großbritannien

2009 Gründung der Niederlassung AVIDES (UK) in Großbritannien. Ab 2009 werden verstärkt „Selling Services“ für Hersteller, d.h. Grading/Refurbishing von spezifischen Produkten und deren Vermarktung über gemeinsam mit dem Hersteller definierte Kanäle aufgebaut.

2010

Export-Start

2010 startet der Aufbau des B2B-Bereichs, der den Export von Retourenware und Overstock bzw. Excess-Gütern umfasst.

2012

Fokus auf B2B

In den Jahren 2012 – April 2013 wird das B2C-Geschäft für Retouren und damit verbunden auch die Grading-Aktivitäten schrittweise eingestellt. Retouren-Ware wird nun komplett B2B vermarktet.

2012-2013

Vergrößerung

2012-2013 Ausbau der Verwaltungs- und Produktionsfläche auf etwa 25.000 m² an drei Standorten in Deutschland und einem in Polen.
Gründung der Niederlassung AVIDES.PL in Polen.

2015

Erweiterung

2015 werden weitere 4000 Palettenplätze geschaffen. Insgesamt beträgt die Lagerfläche von AVIDES (inkl. Polen) nun 30.000m².

AVIDES verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere